Posts Tagged ‘Inter Mailand’

Acht Tage nach dem berauschenden und sensationellen 5:2-Sieg bei Titelverteidiger Inter Mailand kann Schalke 04 heute Abend im Rückspiel alles klar machen. Zwar geben sich die Italiener siegessicher, aber an ein Scheitern der Schalker glauben wohl nur noch unverbesserliche Pessimisten. Der Halbfinal-Gegner für die Königsblauen steht auch schon fest: Manchester United. Mit vier Toren Abstand […]


Beim sensationellen, atemberaubenden 5:2-Auswärtssieg bei Titelverteidiger Inter Mailand lieferte Schalke 04 eine perfekte Mannschaftsleistung ab. Trotzdem stach im wiedererstarkten königsblauen Ensemble ein Spieler besonders heraus: Raúl Gonzalez Blanco, genannt Raúl. Man muss sagen: Wieder einmal. Der spanische Weltstar präsentierte sich zum wiederholten Mal in dieser Saison als vorbildlicher Arbeiter, der sich trotz seines Legendenstatus voll […]


Klar, es gab sie schon vor dem Spiel, die Optimisten. Jene, die es für zumindest nicht ganz ausgeschlossen hielten, dass der FC Schalke 04 im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Titelverteidiger Inter Mailand ein respektables Unentschieden holen könnte. Und damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel hätte. Oder jene, die meinten, dass Schalke mit einer […]


Nun gut, wirklich auf einen Sieg spekuliert hatte Werder Bremen am gestrigen Abend wohl nicht. Immerhin ging es gegen den amtierenden Champions-League-Sieger Inter Mailand, und die Bremer stecken ja trotz des 3:2-Siegs gegen den Hamburger SV am letzten Wochenende immer noch in einer sportlichen Krise. Dass es gestern am Ende dann aber 0:4 aus Sicht […]


Die Spannung, die in Monaco in der Luft lag, war greifbar, als gestern Abend die Lose für die Gruppenphase der Champions League gezogen wurden. 32 Teams galt es auf acht Vierergruppen zu verteilen. Viel wurde im Vorfeld geredet, vor allem darüber, dass der FC Schalke 04 mit viel Pech mit Real Madrid in die Gruppe […]


Als Deutschland-Fan hat man natürlich an Italien keine guten Erinnerungen. Das WM-Halbfinale 2006 bleibt auch vier Jahre später ein Art Trauma für die meisten Fußballfans in der Bundesrepublik. Bis zur 119. Minute hielt die junge DFB-Elf von Trainer Jürgen Klinsmann ein 0:0, dann schlugen Fabio Grosso und Alessandro Del Piero zweimal innerhalb von zwei Minuten […]