Champions League: Werder draußen, Schalke fast durch, Bayern weiter

25Nov10

Wie nicht anders zu erwarten war, hat sich Werder Bremen sang und klang los mit einer 3:0 Niederlage aus der Champions League 2010/2011 verabschiedet. Nun können sie das letzte Spiel zu Hause gegen Inter Mailand genießen, denn so wie es aussieht wird dies wohl auch das letzte internationale Spiel für Bremen diese Saison sein. Denn das Erreichen des 3. Platzes in Gruppe A, der zum Spielen in der Europa League berechtigt,  ist nurmehr theoretisch möglich.

Schalke 04 hat sich mit dem 3:0 Sieg gegen Olympic Lyon vor dem letzten Spieltag der Gruppenpahse eine sehr gute Ausgangsposition gesichert. Gegen Benfica Lissabon reicht bereits eine nicht zu hohe Niederlage für das Erreichen des Achtelfinals. Mit einem Sieg wäre Schalke sicherer Gruppenerster, was einen vermeintlich leichteren Gegner in der nächsten Runde bedeuten würde. Es bestehen also kaum Zweifel, dass Schalke die deutsche Fahne in der Champions League weiter hoch halten wird.

Obwohl der FC Bayern München eine 2:0 Halbzeitführung in Rom hintenraus noch verspielt hat und mit 3:2 verloren hat, ist die Qualifikation für das Achtelfinale bereits sicher, da in den ersten 4 Spielen 4 Siege errungen werden konnten. Auch reicht im letzten Gruppenspiel gegen den FC Basel eine knappe Niederlage für den Gruppensieg, wenn der AS Rom den CFR Cluj nicht zu hoch abschießt. Es ist davon auszugehen, dass Bayern den Gruppensieg erlangen wird und sich somit die bestmögliche Ausgangssituation für die nächste Runde sichert.

Ebenfalls bereits sicher für das Achtelfinale qualifiziert sind: Manchester United (Gruppe C), Valencia CF (Gruppe C), FC Barcelona (Gruppe D), Chelsea FC (Gruppe F), Real Madrid (Gruppe G), AC Milan (Gruppe G)

Interessant bleibt das Ergebnis in Gruppe H. Dort können noch 3 Vereine exakt 12 Punkte erreichen, wodurch das Torverhältnis am Ende für das Erreichen des Achtelfinals entscheidend sein könnte.

Advertisements


One Response to “Champions League: Werder draußen, Schalke fast durch, Bayern weiter”

  1. Interessanter Artikel! Wer hat den denn geschrieben? 😉 Stimme jedenfalls voll und ganz zu, weil ich diesen Blog hier ohnehin schon immer toll fand.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: