Vorschau auf den 6. Spieltag: Der Tabellenführer zu Gast beim Rekordmeister

24Sep10

Die Bundesliga kommt nicht zur Ruhe: Kaum haben sich die Ereignisse der „Englischen Woche“ gelegt, schon steht der nächste Spieltag ins Haus. Heute Abend empfängt der 1. FC Köln die TSG Hoffenheim. In Köln brodelt es gewaltig, hat sich doch Stürmerstar Lukas Podolski öffentlich über die seiner Ansicht nach zu defensive Spielweise seines Trainers Zwonimir Soldo aufgeregt. Vier Punkte aus fünf Spielen stehen für die Domstädter zu Buche, und ebenso viele Tore. In der Tat keine berauschende Offensivleistung bislang. Für Gegner Hoffenheim geht es darum, zu beweisen, dass die Heimniederlage gegen Bayern München am vergangenen Dienstag nur ein Ausrutscher war.

Morgen Nachmittag kommt es in München dann zum Spitzenspiel Bayern gegen Tabellenführer Mainz 05. Die Tuchel-Truppe schwimmt derzeit auf einer Euphoriewelle und hat sich im Vorfeld der Partie beim Rekordmeister auch nicht vor forschen Tönen gescheut. Laufkundschaft sind die Mainzer in ihrer derzeitigen Form in der Tat nicht, und auch der große FC Bayern muss diese kompakte Mannschaft erst einmal schlagen. Das Spitzenspiel am Samstagabend ist dann das heiße Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV. Am Sonntag will der zuletzt doppelt siegreiche VfL Wolfsburg seine Serie fortsetzen. Und Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern schließlich will vor eigenem Publikum die deftige 0:5-Schlappe aus Dortmund vergessen machen. Gegner Hannover 96 strotz allerdings vor Selbstvertrauen und hat zuletzt Werder Bremen mit 4:1 abgefertigt.

Die Bundesliga lebt im Augenblick immer noch von ihrer ungewöhnlichen Tabellensituation und der daraus erzeugten Spannung. Die Außenseiterteams wollen den arrivierten weiterhin zeigen, dass alles möglich ist, und genau das macht momentan den großen Reiz unserer Eliteklasse aus. Schön, dass es heute Abend schon weiter geht.

Alle Spiele des 6. Spieltags im Überblick:

1. FC Köln – TSG Hoffenheim (Fr., 20:30)

FC Bayern München – FSV Mainz 05 (Sa., 15:30)

FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach (Sa., 15:30)

VfB Stuttgart – Bayer 04 Leverkusen (Sa., 15:30)

Eintracht Frankfurt – 1. FC Nürnberg (Sa., 15:30)

FC St. Pauli – Borussia Dortmund (Sa., 15:30)

Werder Bremen – Hamburger SV (Sa., 15:30)

VfL Wolfsburg – SC Freiburg (So., 15:30)

1. FC Kaiserslautern – Hannover 96 (So., 17:30)

Advertisements


No Responses Yet to “Vorschau auf den 6. Spieltag: Der Tabellenführer zu Gast beim Rekordmeister”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: