Bayern gegen Bremen: Der Pokal-Klassiker, diesmal schon in der zweiten Runde

24Aug10

Wenn man zwanghaft lustig sein will, könnte man nun natürlich wieder auf dem typischen Bayern-Dusel herumreiten. Erst gewinnen sie das Liga-Auftaktspiel gegen Wolfsburg in letzter Sekunde, dann bekommen sie für die 2. Hauptrunde im DFB-Pokal auch noch den Tabellenletzten zugelost. Was soll da denn noch schief gehen?

Hat man dann fertig gelacht, darf man sich vor Augen halten, dass der angesprochene Tabellenletzte Werder Bremen heißt und dass uns damit in der 2. Pokalrunde ein absolutes Spitzenspiel ins Haus steht. Dass Bremen nach einem 1:4 in Hoffenheim zum Saisonauftakt am Tabellenende steht, ist natürlich für die Hanseaten nicht schön, hat nach dem ersten Spieltag aber überhaupt keine Aussagekraft. Die Bayern werden das natürlich wissen und sich auf den Pokalfight genauso gewissenhaft vorbereiten wie auf jedes Duell gegen den Erzrivalen von der Weser.

Bayern München gewann das Pokalfinale 2010 deutlich mit 4:0 gegen Bremen - hier feiert Arjen Robben.

Bei Pokalspielen zwischen dem Rekordmeister und den Grün-Weißen kommen spontan zwei Duelle in den Sinn. Zunächst das Endspiel 1999, das die Bremer im Elfmeterschießen gewannen – eines der spannendsten Endspiele aller Zeiten und der Beginn der bis heute andauernden „Ära Schaaf“ in Bremen. Dann denkt man aber auch an das letzte Endspiel im Mai diesen Jahres, als die Schützlinge von Louis van Gaal den SV Werder mit 4:0 geradezu aus dem Stadion schossen. So oder so stecken in Duellen zwischen dem FC Bayern und Werder Bremen immer eine Menge Emotionen drin, und so gesehen ist es fast schon schade, dass dieser Klassiker schon in der zweiten Runde stattfindet.

Mit den Spielen Eintracht Frankfurt – Hamburger SV und Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen kommt es zu zwei weiteren Bundesliga-Duellen in der ersten Runde. Zwei Amateurvereine bekommen hingegen zum zweiten Mal die Chance, einen Bundesligisten hinaus zu werfen. Der SV Elversberg, der in der ersten Runde Hannover 96 eliminiert hatte, trifft auf den 1. FC Nürnberg, und der Chemnitzer FC, siegreich gegen St. Pauli, bekommt es mit dem VfB Stuttgart zu tun.

Einen Überblick über sämtliche Paarungen der am 26./27. Oktober stattfindenden zweiten Runde gibt es hier.

Advertisements


No Responses Yet to “Bayern gegen Bremen: Der Pokal-Klassiker, diesmal schon in der zweiten Runde”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: