DFB-Team „light“ trifft am Mittwoch auf Dänemark

09Aug10

In zwei Tagen ist es soweit: Die Deutsche Nationalmannschaft wird ihr erstes Länderspiel seit der erfolgreichen Weltmeisterschaft in Südafrika bestreiten. Fans, die eine Fortführung des Offensivspektakels erwarten, das die DFB-Elf beim WM-Turnier geboten hat, sollten ihre Erwartungen jedoch nicht zu hoch schrauben. Denn für das Länderspiel gegen Dänemark verzichtete Bundestrainer Joachim Löw auf viele seiner WM-Stammspieler, die gerade eben erst aus dem Urlaub zurückgekehrt sind und sich mitten in der Saisonvorbereitung bei ihren Vereinen befinden. Ganz freiwillig war diese Entscheidung des Trainers nicht – sie fiel erst nach mehr oder weniger sanftem Druck verschiedener Bundesliga-Trainer – doch dafür kann Löw nun neue Spieler für zukünftige Aufgaben testen.

Sascha Riether (VfL Wolfsburg) und Marco Reus (Borussia Mönchengladbach) sind die beiden waschechten Neulinge im Kader. Christian Schulz (Hannover 96) bestritt 2004 und 2005 insgesamt drei Länderspiele, wurde allerdings seitdem nicht mehr berufen. Mit Thomas Hitzlsperger und Andreas Beck sind zudem zwei Spieler dabei, die vor der WM aus dem Aufgebot gestrichen wurden und sich nun neu empfehlen dürfen. Insgesamt wurden sieben Spieler berufen, die in Südafrika dabei waren. Allerdings konnten sich davon nur zwei – Torhüter Manuel Neuer (Schalke 04) und Abwehrspieler Jerome Boateng (jetzt Manchester City) als Stammspieler bezeichnen.

Das komplette Aufgebot:

Tor: Manuel Neuer (Schalke 04), Tim Wiese (Werder Bremen)

Abwehr: Andreas Beck (1899 Hoffenheim), Jerome Boateng (Manchester City), Sascha Riether (VfL Wolfsburg), Marcel Schäfer (VfL Wolfsburg), Christian Schulz (Hannover 96), Serdar Tasci (VfB Stuttgart)

Mittelfeld: Christian Gentner (VfB Stuttgart), Thomas Hitzlsperger (West Ham United), Aaron Hunt (Werder Bremen), Toni Kroos (Bayern München), Marko Marin (Werder Bremen); Marco Reus (Borussia Mönchengladbach), Christian Träsch (VfB Stuttgart)

Angriff: Mario Gomez (Bayern München), Patrick Helmes (Bayer Leverkusen)

Advertisements


No Responses Yet to “DFB-Team „light“ trifft am Mittwoch auf Dänemark”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: